Aktuell

Aktuelles

Immer gut informiert über Kursangebote, Events und Aktivitäten des Medienzentrums.

Fachtagung „Netzwerk Medienbildung an Grundschulen und Förderschulen -  Medienarbeit konkret"
Die Fachtagung findet am Dienstag, dem 16. Oktober 2018 von 9.30 – 16.00 Uhr im Landessportbund Hessen in Frankfurt statt. Digitale Medien gehören schon im Grundschulalter zum Alltag von Kindern. Daher bedarf es einer kindgerechten Medienbildung, um sie von Anfang an sicher im Umgang mit Medien zu machen. Auf dieser Fachtagung erhalten Sie vielfältige konkrete Angebote wie die Medienbildung an Grundschulen und Förderschulen gelingen kann.
Die Veranstaltung richtet sich an Schulen, die in diesem Jahr das Projektsiegel „internet-ABC-Schule“ erworben haben oder im Rahmen der Fortbildung „Das Internet-ABC als Bestandteil des schulischen Medienbildungskonzepts“ das Siegel verlängert haben, aber auch an die IT-Beauftragten der Grundschulen und Förderschulen sowie an interessierte Lehrkräfte, die sich in der Medienbildung dieser Schulformen engagieren.

Geplant ist folgendes Programm:
10.15 Uhr Grußworte von Vertretern des HKM, der LPR und der Hessischen Lehrkräfteakademie
10.30 Uhr Teamvorstellung + Relaunch der Bildungsserver-Seite
ab 11:00 Uhr Workshops und Foren mit folgenden Themen:

  • Die Selbstlernplattform Mauswiesel
  • Erfahrungsbericht zum Ipad-Einsatz         
  • Der Calliope mini im Sachunterricht         
  • Tutory.de             
  • Hessenlizenzen                 
  • Lego WeDo 2.0                  
  • Digitaler Alltag von Grund- und Förderschulkindern!                       
  • Oriolus  
  • Das Tablet in der Lehrertasche  
  • Worksheet Crafter           
  • Calliope mini      
  • Sicher im Internet surfen


Die einzelnen Inhalte und die Anmeldung finden Sie auf unserer Homepage:


https://medien.bildung.hessen.de/grund_foerderschule/medientag_2018/index.html

Mit freundlichen Grüßen

Im Auftrag für das Team Medienbildung an Grundschulen und Förderschulen in Hessen

Daniela Arend

(Hessische Lehrkräfteakademie – Dezernat Medienbildung)

 
PS Die Veranstaltung ist als Fortbildungsveranstaltung akkreditiert.

PPS Die Kosten für Verpflegung und Getränke übernehmen wir, Fahrtkosten können leider nicht erstattet werden.

Call for entries - visionale2018
Liebe Kolleginnen und Kollegen,
das neue Schuljahr hat begonnen und damit rückt auch der Einsendeschluss für die diesjährige visionale näher. Noch bis zum 07. September können Filme für unser JugendMedienFestival eingereicht werden.
Die Produktionen sollten aus den Jahren 2017 und 2018 stammen, von Hessischen Filmemacherinnen und Filmemachern bis zu einem Alter von 27 Jahren produziert sein, und nicht mehr als 20 Minuten Laufzeit haben.
Die 30. visionale findet vom 15. bis 18. November im Gallus Theater in Frankfurt statt. Hier werden die Filme auf großer Leinwand vor Publikum und der Jury gezeigt. Die Filmblöcke sind unterteilt in die Kategorien 0-11, 12-15, 16-19 sowie 20-27 Jahre, zudem können Studierende der hessischen Film-/Kunst- und Medienhochschulen ihre Werke in der Kategorie „Young Professionals″ einreichen. Am letzten Festivaltag wird dann der Frankfurter Filmpreis in den verschiedenen Alterskategorien verliehen.
Auch die Hessische Landeszentrale für politische Bildung unterstützt unsere Veranstaltung erneut und fördert den Sonderwettbewerb zum Thema „Menschenrechte″.
Die visionale2018 wird vom Medienzentrum Frankfurt, dem Jugend- und Sozialamt der Stadt Frankfurt am Main, dem Filmhaus Frankfurt und dem Gallus Theater veranstaltet. Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Weitere Informationen finden sie außerdem unter www.visionale-hessen.de
Wir hoffen auf vielfältige und spannende Filmproduktionen aus ganz Hessen!

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

ob nun privat oder in der Schule – die voranschreitende Digitalisierung ändert unseren Alltag in fast allen Lebensbereichen und macht auch vor Schule nicht halt. Durch die immer lauter werdenden Forderungen nach mehr Medienbildung in Schule werden vor allem Lehrkräfte vor immer neue Herausforderungen gestellt.

Wir Medienzentren verstehen es als unsere Aufgabe, Sie bei dieser Herausforderung zu begleiten und bestmöglich zu unterstützen. Hierfür möchten wir Sie mit diesem Heft gerne halbjährlich über unsere aktuellen Veranstaltungen und Angebote informieren. Gerne können Sie bei individuellen Fortbildungswünschen den Kontakt zu Ihrem Medienzentrum suchen – wir freuen uns auf Ihre Ideen.

Ihre Medienzentren Rhein-Main

 

Hier finden Sie unsere Fortbildungsbroschüre direkt als PDF-Download. Auf unserer Webseite unter Fortbildungen können Sie sich für die einzelnen Veranstaltungen von uns anmelden.

Die ersten Veranstaltungen für das 1. Halbjahr 2018/19 sind geplant und Sie können sich bereits vormerken lassen.

Zu den Angeboten

dsc08044

Das Medienzentrum ist vom 26.03. - 29.03.2018 jeweils von 8.00-12.00 und 12.30-15.30 Uhr geöffnet. In der Zeit vom 03.04. – 06.04.2018 haben wir geschlossen. Wir wünschen allen schöne Osterferien!

Am 15.03.2018 trafen sich hochmotivierte Kolleginnen und Kollegen an der Astrid-Lindgren-Schule um erste Einblicke in die Arbeit mit unseren Trickboxen zu bekommen. Die Trickboxen wurden in Kooperation mit dem Staatlichen Schulamt in Rüsselsheim angeschafft und können ab sofort bei uns ausgeliehen werden. Ein weiterer Workshop findet nach den Sommerferien statt. Zu diesem können Sie sich bereits anmelden.

Hier ein kleiner Trickfilm, der an diesem Nachmittag entstand.

Seit dem 09.03.2018 steht Ihnen nur noch ein reduziertes Angebot an Online-Medien zur Verfügung.
Im Moment können Sie nur die Medien nutzen, die durch das Medienzentrum Main-Taunus selbst erworben wurden. Selbstverständlich sind die Verleihmedien weiterhin voll umfänglich nutzbar.

Der überwiegende Teil der bis gestern angebotenen Onlinemedien wurde den kommunalen Medienzentren in Hessen durch die Kooperation mit dem Landesinstitut eines anderen Bundeslandes zur Verfügung gestellt. Dies betrifft leider auch das sehr beliebte Schulfernsehen. Anfang der Woche stellte sich heraus, dass in Hessen für mindestens eines dieser Medien keine pauschalen Nutzungsrechte vorliegen. Die Hessische Lehrkräfteakademie als Auftraggeber des bisherigen, sehr umfangreichen Zusatzangebots hat daher dessen Abschaltung veranlasst.

Wir arbeiten daran, dass zumindest das Schulfernsehen so schnell wie möglich wieder auf dem gewohnten Weg über das Medienzentrum zugänglich ist. Dies benötigt etwas Zeit: Es müssen neue Verträge abgeschlossen und auch die eine und andere technische Umstellung durchgeführt werden. Ich hoffe, dass dies bis zum Ende der Osterferien geschehen sein wird.

Ihr Team des Medienzentrums Main-Taunus

 

Mehr als 64.000 Kinder und Jugendliche besuchen während der SchulKinoWochen Hessen in den kommenden 14 Tagen 82 Kinos im ganzen Bundesland. Auch jetzt können sich Schulklassen noch Plätze sichern. Bis zum Tag vor der jeweiligen Vorstellung nimmt das Projektbüro Anmeldungen von Lehrkräften aus ganz Hessen an.
Weitere Infos:

Das ist „einfach vorlesen!“:

Vorlesen hat einen positiven Effekt auf die individuelle Entwicklung von Kindern: Es fördert nicht nur ihr soziales Empfinden und Verhalten. Kinder, denen regelmäßig vorgelesen wird, haben auch bessere Leistungen in der Schule. Im hektischen Alltag fehlt vielen Eltern jedoch häufig die Zeit, eine passende Vorlesegeschichte zu finden und diese dann im richtigen Moment zur Hand zu haben.

Wöchentlich stehen auf www.einfachvorlesen.de deshalb kostenfrei drei neue Vorlesegeschichten für Kinder ab 3, 5 und 7 Jahren aus bekannten Kinderbuchverlagen zur Verfügung. Die Geschichten sind mit vielen Illustrationen versehen und sind jeweils vier Wochen lang online abrufbar. Sie können ganz einfach auf dem Smartphone oder Tablet angeschaut oder ausgedruckt werden. Per WhatsApp oder Facebook-Messenger kann man sich ganz unkompliziert erinnern lassen, sobald es neue Vorlesegeschichte gibt. Noch nie war Vorlesen so einfach!

Medienzentrum des Main-Taunus-Kreises

Amt für Jugend, Schulen und Kultur
Rudolf-Mohr-Straße 4
65719 Hofheim

+49 (0) 6192 95781 - 0

Ausleihe: +49 (0) 6192 95781 - 13

Fax:        +49 (0) 6192 95781 - 29

E-Mail

Twitter: @medienz_mtk

 

 

Öffnungszeiten

Mo 8.00 - 12.00 Uhr 12.30 - 15.30 Uhr
Di 8.00 - 12.00 Uhr 12.30 - 16.30 Uhr
Mi 8.00 - 12.00 Uhr 12.30 - 15.30 Uhr
Do 8.00 - 12.00 Uhr 12.30 - 15.30 Uhr
Fr 8.00 - 14.00 Uhr  
  • und nach telefonischer Vereinbarung

Kontakt

© 2018 Medienzentrum Main-Taunus
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok